Websitetemplate.org
Welpen HOME > Der Welpe kommt > Ankunft im neuen Heim





Forum

Impressum

Ankunft im neuen Heim

 

© LVI - fotolia.com

Gleich nach der Ankunft im neuen Heim müssen wir dem neuen Hund Gelegenheit geben, alles genau zu erkunden. Zeit sollten auch Sie haben und deshalb den Welpen zu Beginn eines verlängerten Wochenendes abholen, besser noch, Sie nehmen sich ein paar Tage Urlaub.

In den nächsten Abschnitten werden Sie sehen, dass Ihre volle Aufmerksamkeit von Nöten ist. Hat der Hund sich müdegeschnüffelt, bekommt er seinen Platz zugewiesen, auf dem er sich immer niederlegt und auf den er später mit der Aufforderung Platz! geschickt werden kann.


Die ersten Nächte

Die ersten Nächte brauchen nicht vom Weinen und Wimmern des Welpen geprägt sein. Bisher konnte der kleine Hund sich nachts an die Geschwister kuscheln, nun soll er auf einmal allein schlafen. Jeder Hund sollte lernen, allein zu bleiben, nachts oder auch tagsüber. Ihr Hund muss das Vertrauen haben, dass Sie immer wieder zurückkommen. Die ersten Nächte sind denkbar ungeeignet, um das zu üben.

Lassen Sie Ihren Welpen auf seiner Decke, einfacher noch in der Box oder in einer Kiste neben Ihrem Bett schlafen. Klettertouren ins Bett unterbinden Sie konsequent, indem Sie den Kleinen immer wieder zurückschieben und nur unten in der Box streicheln. Nach einigen Tagen steht die Box dann nicht mehr neben Ihrem Bett, sondern ein paar Meter entfernt. Schneller als Sie denken, haben Sie so nach und nach den Hund an seinen endgültigen Schlafplatz gewöhnt.


Schecker.de -mit dem Hund auf Du! 

© kato - fotolia.com

Google

Powered By CMSimple.dk - Template By Websitetemplate.org